AKTUELLES | REGIONALE ENTWICKLUNG | REGION | WIRTSCHAFT | RegioKomm  | KULTUR UND FREIZEIT | PROJEKTE | FÖRDERUNG |
PROJEKTE
Kooperation Landerlebnisse

„Natur erleben“ ist im Tourismus ein Trendthema.


Die mittelfränkischen ländlichen Regionen sind reich an Naturschätzen und Kulturstätten. Ebenso ist Mittelfranken bekannt für seine kulinarischen Genüsse – Wein, Bier, Bratwürste, Karpfen und vieles mehr.
Den mittelfränkischen Regionen und die Region Bamberg liegt das Vorhaben Naturtourismus kombiniert mit Landerlebnisreisen sehr am Herzen. Deswegen ist ein LEADER-Kooperationsprojekt geplant.
Ziel des Projektes ist es, besondere Landerlebnisse zu den Schwerpunktthemen „Natur und kulinarische Genüsse aus der Region“ zu erfassen, diese zu touristischen Angebotspaketen zu bündeln und über vorhandene touristische Strukturen zu vermarkten.

Bisher fanden drei intensive Arbeitssitzungen statt. In den ersten beiden Sitzungen bereiteten die Regionen, in engen Schluterschluss mit der Strukturentwicklungsgruppe des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Uffenheim, das Kooperationsprojekt vor. Beteiligte Regionen waren bei diesen beiden Sitzungen:

Im ersten Treffen wurde der Begriff Landerlebnis definiert. In der zweiten Veranstaltung wurden die Angebote aus den Regionen vorgestellt.

Auf der Basis der Ergebnisse aus den ersten beiden Veranstaltungen wurde im dritten Schritt zwischen den LAG-Manager/innen, Regionalmanager/innen, Vertretern der Tourismusverbände, Vertreter/innen der Ämter für Ernährung Landwirtschaft und Forsten und den Ansprechpartnern von Regionalinitiativen das Kooperationsprojekt "Landerlebnisse" erfolgreich vernetzt. Moderiert wurde diese Veranstaltung von Herrn Raimund Jennert von der Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH.

Aufbauend auf den Ergebnissen aus der letzten Veranstaltung erfolgt nun die Konkretisierung des Projektes. Am 15.03.2011 fand sich dazu der neu gebildete Arbeitskreis. Am 31.03 und 07.04.2011 unterteilt sich der Arbeitskreis in Kleingruppen, um intensiv den zukünftigen Vertrieb und die Produktentwicklung zu diskutieren.

Im folgenden finden Sie weitere Informationen zum Download.



Frau Ulrike Buchner, Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Uffenheim, bei der Begrüßung

Herr Raimund Jennert, TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH, beim Vortrag

Von Links nach Rechts, Ulrike Buchner, Ute Vieting, Raimund Jennert, Jens Huwald

Herr Thomas Reichert, Wirtschaftsförderung Lkr Bamberg, präsentiert Ergebnisse aus dem Arbeitskreis

© Region Hesselberg
Geändert: Montag, 01. Nov 2010