AKTUELLES | REGIONALE ENTWICKLUNG | REGION | WIRTSCHAFT | RegioKomm  | KULTUR UND FREIZEIT | PROJEKTE | FÖRDERUNG |
PROJEKTE
Limes

Limesroute
Seit dem Jahr 2003 wird der Limes in der Region Hesselberg erschlossen. Inzwischen stehen insgesamt 11 Informationsstelen der Limesroute mit Hinweisen zum jeweiligen Abschnitt am Limes, zum römischen Leben und zur heutigen Umgebung. Ein Flyer informiert über Sehenswertes. Inzwischen stehen in vielen Gemeinden weitere Limesschilder.

Limes in der Heide
Bei einer archäologischen Ausgrabung wurden 1993 zwei Gebäude in der Zivilsiedlung am Kastell Dambach freigelegt. Diese wurden inzwischen teilweise etwa kniehoch aufgemauert. Ein Schild direkt am Limesradweg informiert darüber.

Neues zum Limes
Römerbalken geht auf Wanderschaft


Geländedenkmal des Obergermanisch-Rätischen Limes bei Großlellenfeld

Abtransport des Römerbalkens (v.l.n.r.) Ute Vieting, Roland Tyrolt, Edgar Weinlich

© Region Hesselberg
Geändert: Sonntag, 31. Okt 2010