AKTUELLES | REGIONALE ENTWICKLUNG | REGION | WIRTSCHAFT | RegioKomm  | KULTUR UND FREIZEIT | PROJEKTE | FÖRDERUNG |
FÖRDERUNG
Städtebauförderung

Die Städtebauförderung in Bayern leistet seit 1971 mit über drei Milliarden Euro einen bedeutenden Beitrag zur städtebaulichen Erneuerung der bayerischen Städte, Märkte und Dörfer. Näheres hierzu finden Sie hier...

IRE 2014-2020
Die Region Hesselberg bewirbt sich um EFRE-Mittel Städtebauförderung 2014-2020. Aktueller Antrag und aktueller Anhang

EU-Strukturfondsförderung

Wichtige besonders strukturwirksame Maßnahmen der städtebaulichen Erneuerung in Bayern werden auch mit EU-Mitteln unterstützt. Nach relativ bescheidenen Anfängen mit den EU-Programmen KONVER, Ziel-5b und LEADER in den 90-er Jahren wurde die EU-Strukturfondsförderung mit dem Ziel-2-Programm (einschließlich Phasing Out) in der Förderperiode 2000-2006 zu einer der tragenden Säulen der Städtebauförderung. Diese erfolgreiche Förderpolitik wird auch in der Förderperiode 2007-2013 im Programmteil "Nachhaltige Stadtentwicklung" des Ziels "Regionale Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung" (RWB) im Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) fortgesetzt. Näheres hierzu finden Sie hier...

Die Region Hesselberg

Die Region Hesselberg bewirbt sich um die Förderung beispielhafter Projekte der nachhaltigen Stadtentwicklung im Handlungsfeld �Aufwertung von Stadt- und Ortteilen mit besonderem wirtschaftlichen, ökologischem oder sozialem Entwicklungsbedarf�. Hierzu wurde ein Projektantrag formuliert, der gezielt die städtebaulichen Impulse auf regionaler Ebene formuliert. Grundlage des Antrages ist das im Jahr 2007 erstellte Regionale Entwicklungskonzept der Region Hesselberg (REK).

�Nachhaltige Stadtentwicklung� im Ziel Regionale Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung des EFRE 2007 - 2013;

Projektantrag: Städtebauliche Impulse auf regionaler Ebene in der Region Hesselberg


© Region Hesselberg
Geändert: Samstag, 02. Nov 2013