AKTUELLES | REGIONALE ENTWICKLUNG | REGION | WIRTSCHAFT | RegioKomm  | KULTUR UND FREIZEIT | PROJEKTE | FÖRDERUNG |
REGIONALE ENTWICKLUNG
Organisation
Wie ist die Hesselberg AG organisiert?

Organe des Vereins sind: 

die Mitgliederversammlung
der Vorstand
der Aktionsbeirat

Die Geschäftsstelle ist Anlaufpartner der Hesselberg AG

Die Mitgliederversammlung 

  • Beratung grundsätzlicher Angelegenheiten
  • Wahl des Vorstandes und der Kassenprüfer
  • Jedes ordentliche Mitglied hat eine Stimme. Außerordentliche Mitglieder sind beratende Mitglieder und nicht stimmberechtigt. 
  • Die Mitgliederversammlung ist beschlussfähig, wenn sie ordnungs gemäß einberufen wurde. Die Mitgliederversammlung fasst ihre Beschlüsse mit einfacher Stimmenmehrheit, soweit diese Satzung kein anderes Stimmenverhältnis vorschreibt.
  • Bis zur Einsetzung des Aktionsbeirates werden seine Aufgaben von der Mitgliederversammlung wahrgenommen

Der Vorstand 

  • Der Vorstand leitet den Verein. 
  • Er wird in einfacher Mehrheit von der Mitgliederversammlung für die Zeitdauer von 2 Jahren gewählt.
  • Zu Vorstandsmitgliedern können nur bestellte Repräsentanten ordentlicher Mitglieder des Vereins gewählt werden. Die Wahl eines Mitgliedes in zwei Ämter des Vorstands ist unzulässig.
  • Beschlüsse des Vorstandes werden in Sitzungen gefasst, die vom Vorsitzenden oder auf Antrag von mindestens drei Vorstandsmitgliedern einberufen werden. 

Der Aktionsbeirat 

  • Der Aktionsbeirat besteht aus dem Vorstand des Vereins und den Sprechern der lokalen Aktionsgruppen.
  • Die Sprecher müssen Mitglied der Hesselberg AG sein.
  • Von den lokalen Aktionsgruppen wird je ein Sprecher in den Aktionsbeirat entsendet (max. 1 Sprecher pro Mitgliedsgemeinde der Region Hesselberg).
  • Der Aktionsbeirat hat die Aufgabe, die Zwecke des Vereins zu fördern sowie den Vorstand bei der Ausübung der laufenden Geschäfte zu beraten und fachlich zu unterstützen. 
  • Er hat insbesondere die Aufgabe, Anregungen und Vorschläge aus der Mitgliederschaft, den Arbeitskreisen und dem Vorstand auf ihre Kohärenz mit den Zielen der regionalen Entwicklung der Region Hesselberg zu überprüfen. 
  • Der Aktionsbeirat beschließt über die fachlichen Leitlinien des Vereins sowie über die regionale Entwicklungsstrategie.
  • Der Aktionsbeirat berät über die zur Förderung beantragten Projekte. Nur Projekte, die mit Dreiviertel Mehrheit zur Förderung beschlossen werden, werden dem Vorstand zur Förderung empfohlen.

© Region Hesselberg
Geändert: Samstag, 02. Dez 2006