AKTUELLES | REGIONALE ENTWICKLUNG | REGION | WIRTSCHAFT | RegioKomm  | KULTUR UND FREIZEIT | PROJEKTE | FÖRDERUNG |
AKTUELLES
AKTUELLES
Fahrt zur DreamHack am 27.01.2018

Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) der Region Hesselberg organisiert am 27. Januar eine Fahrt zur Gaming-Messe ‚DreamHack‘ in Leipzig.

Wir glauben, dass eSports mehr als Zocken ist und möchten das Thema künftig gerne in unserer Arbeit aufgreifen. Die positiven Effekte des Gamings möchten wir in Zukunft beispielsweise nutzen, um den Herausforderungen der Digitalisierung zu begegnen. Auch zum Abbau von Missverständnissen und Vorurteilen möchten wir durch Aufklärungsarbeit beigetragen. Doch dafür brauchen wir Unterstützung aus der Region. Um mit den Gaming-Begeisterten der Region ins Gespräch zu kommen und gemeinsam Ideen zu entwickeln, veranstalten wir die Fahrt zur ‚DreamHack‘ in Leipzig. Dazu sind alle Jugendlichen ab 16 Jahren, aber natürlich auch alle anderen Interessierten herzlich eingeladen! Die Zeit auf der Messe kann selbstverständlich frei und selbstständig gestaltet werden!


Hier alle wichtigen Infos – zum Weitersagen – im Überblick: 

Datum
Samstag, 27. Januar 2018

Uhrzeit
Abfahrt in der Region Hesselberg: ca. 8:00 Uhr
Ankunft in Leipzig: ca. 12:00 Uhr
Abfahrt in Leipzig: ca. 20:00 Uhr
Ankunft in der Region Hesselberg: ca. 24:00 Uhr
(Ein- und Ausstieg in Wassertrüdingen oder entlang der St2221)

Kosten
Die Lokale Aktionsgruppe der Region Hesselberg beteiligt sich großzügig an den Kosten
Daher: 30 € pro Teilnehmer
(Inklusive: Hin- und Rückfahrt per Bus, Tageskarte ‚DreamHack‘, Snacks und Getränk)

Anmeldung
Verbindliche Anmeldung bitte bis zum 17. Januar 2018 mit dem Betreff „DreamHack“, sowie Name, Alter und Handynummer an info@region-hesselberg.de

Informationen zur Messe: http://www.dreamhack-leipzig.de/de/

Folgen Sie uns dazu auch auf facebook

Neues Erscheinungsbild der Region

Die Region Hesselberg geht mit einem neuen Erscheinungsbild in das neue Jahr. Die drei organisatorischen „Säulen“ der Region – die Entwicklungsgesellschaft Region Hesselberg mbH, die Lokale Aktionsgruppe Region Hesselberg e.V. sowie die Hesselberg AG e.V. – legten sich jeweils eigene Logos zu, welche auf dem allgemeinen Logo der Region Hesselberg aufbauen. Die Mitgliederversammlung der Lokalen Aktionsgruppe und die Gesellschafterversammlung der Entwicklungsgesellschaft fassten kürzlich die entsprechenden Beschlüsse; die Hesselberg AG hatte sich ihr Logo bereits vor ein paar Jahren zugelegt.

Damit wollen die Organisationen der Region Hesselberg gegenüber den regionalen Akteuren, Fachbehörden etc. ihre unterschiedlichen Aufgaben besser kommunizieren. Insbesondere soll der Unterschied zwischen der Region Hesselberg als Lebensort und den drei Hauptorganisationen, die diesen Lebensort gestalten, deutlich werden. 

Im Bild zeigen Vertreter der Entwicklungsgesellschaft und der Lokalen Aktionsgruppe die verschiedenen Logos. V.l.n.r.: Logo der Entwicklungsgesellschaft (Bgm. Otto Beck), Logo der Region Hesselberg (Bgm. Michael Dörr), Logo der Lokalen Aktionsgruppe (LAG-Manager Oliver Sollbach), Logo der Hesselberg AG (Bgm. Michael Sommer).

 

LAG Region Hesselberg waehlt neuen Vorstand
7. Mitgliederversammlung Lokale Aktionsgruppe Region Hesselberg e.V.

neu im Vorstand (v.l.n.r.): Paul Nagler, Mario Krebs, Anna Stadelmann
neu im Vorstand (v.l.n.r.): Paul Nagler, Mario Krebs, Anna Stadelmann

Sehr geehrte Damen und Herren,
Liebe Akteurinnen und Akteure


bei der 7. Mitgliederversammlung der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) Region Hesselberg:

am Montag, den 27.11.2017
von 19.00 – 21.00 Uhr
im Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Arberg, Gunzenhauser Straße 17, 91722 Arberg

wurde ein neuer Vorstand gewählt. Herr Pfarrer Matthias Ahnert wird in Zukunft in einer neuen Gemeinde tätig werden. Die bisherige 2. Vorsitzende, Freifrau Sabine von Suesskind, ist zurückgetreten. 

Für den 2. Vorsitz ist nun Herr Paul Nagler nachgerückt. 

Durch die Unterstützung unserer Bürgermeisterinnen und Bürgermeister konnte die offenen Posten neu besetzt werden. Es freut die LAG Region Hesselberg besonders, nun zwei junge Menschen für die Vorstandschaft gewonnen zu haben.

Mit Frau Anna Stadelmann (20) aus Leutershausen und Herrn Mario Krebs (21) aus Wassertrüdingen wurde das Optimum erreicht. Beide haben den Beruf des Verwaltungsfachangestellten erlernt und erhielten Anstellungen in den jeweiligen Rathäusern. 

Die LAG freut sich, nun gut gerüstet in kommenden zwei Jahre gehen zu können. 

 

Die LAG sucht für die Erweiterung der Vorstandschaft Kandidaten

In den nächsten Sitzungen will sich LAG Vorstand mit seiner Erweiterung von 7 auf 9 Vorstandsmitglieder befassen. Mit Herr Matthias Ahnert verliert die LAG einen wichtigen kirchlichen Anker. Die Kirche ist ein wichtiger Akteur im ländlichen Raum.

Mit Freifrau Sabine von Suesskind eröffnet sich in Sachen Unternehmertum eine große Lücke. Auch diese Lücke gilt es nun zu schließen.

Mit einer Erweiterung von 7 auf 9 Vorstandsmitglieder möchte die LAG Region Hesselberg dieses fehlende Wissen und den verlorengegangenen Erfahrungsschatz für den Vorstand zurückgewinnen.

Ergänzend zum Erfolg, den jungen Blick auf die Entwicklungsarbeit zu erhalten, wäre die gesellschaftliche Bandbreite im Vorstand mit der Erweiterung gegeben.

Wenn Sie diese Hintergründe Kiche und Wirtschaft aufweisen würde sich die LAG Region Hesselberg über eine Anfrage freuen. Gerne nimmt die LAG auch Empfehlungen entgegen und nimmt dann Kontakt auf.

Bitte wenden Sie sich bei Interesse an das LAG-Management: 09836 / 970 9699 oder oliver.sollbach@region-hesselberg.de

 

 

 

 

 

Termin Bilanzworkshop "Inhalt und Strategie" verschoben
LEADER - Bilanz ziehen mit Gewinn fuer die Region Hesselberg

Sehr geehrte Mitglieder, Aktive und Partner,
Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe LEADER Freunde,

wir verschieben den geplanten Bilanzworkshop am Samstag, den 02.12.2017 auf das Früjahr 2018. Der nächste Termin wird nach Rosenmontag (12.02.2018) stattfinden.

Wir hoffen damit Ihrer Terminfülle besser gerecht zu werden.

Wir bedanken uns auf herzlichste für Ihre Rückmeldungen. Insbesondere möchten wir uns für Ihre Ausführungen zu Ihren Absagen bedanken. Damit war es uns möglich zu sehen, dass die hohe Termindichte im Winter 2017 es für Sie nicht möglich machte unserer Einladung zu folgen.

Wir werden Sie frühzeitig erneut einladen und hoffen dann die Bilanz mit Gewinn für die Region Hesselberg ziehen zu können.

Wir bedanken uns und wünschen Ihnen

schöne Adventstage und erfüllende Veranstaltungen

 

Ihre LAG Region Hesselberg

Infos Rund um die Selbstevaluierung finden Sie auf der Internetseite der Deutsche Vernetzungsstelle Ländliche Räume (DVS). Ihr LAG empfiehlt den Download des Leitfadens zur Selbstevaluierung. Auf Seite 70 können Sie alles rund um die Thematik Bilantworkshop "Inhalt und Strategie" finden. 

 

 

Gesundheit im Alltag
wie kann das fuer Berufstaetige und Familien funktionieren?

Öffentlicher Workshop 

am Mittwoch, den 9. November um 18:30 Uhr
in der LernLandSchaft Röckingen, Röthof 1


(Quelle: hackernoon.com/)

© Region Hesselberg
Geändert: Freitag, 01. Dez 2017