AKTUELLES | REGIONALE ENTWICKLUNG | REGION | WIRTSCHAFT | RegioKomm  | KULTUR UND FREIZEIT | PROJEKTE | FÖRDERUNG |
FÖRDERUNG
Bilanzworkshop
LEADER - wir ziehen Bilanz

Die LEADER-Förderung beruht auf einer Lokalen Entwicklungs- strategie (LES), die mit Ihnen vor wenigen Jahren erstellt wurde. Dafür sind 2014/15 vier Entwicklungsziele festgelegt worden:

  • „Daseinsvorsorge“,
  • „Verbesserung der Lebensqualität“,
  • „Klima, Umwelt und Energie“ und
  • „Regionale Wirtschaft“.

Seit 2015 wird die LES umgesetzt: Eine Reihe an Projekten erhielten LEADER-Förderung, es wurden viele Sitzungen und Treffen veranstaltet, wir haben uns vernetzt und abgestimmt.

Mit dem Ziel, dass die Menschen in der Region Hesselberg gerne bleiben & gut leben! Ist dadurch eine gute Lebensqualität entstanden? Fühlen Sie sich in der Region wohl? Stimmen unsere Aktionen mit Ihren Erwartungen überein?

Eine Aufgabe für die Lokale Aktionsgruppe Region Hesselberg besteht darin, die Entwicklungen zu beobachten (Monitoring) und zu evaluieren. 

Im Rahmen einer Halbzeitbilanz wurde gemeinsam mit Ihnen, die LES-Ziele kritisch, sowie bürgernah diskutiert und bewertet. Mit der Bilanz soll die Strategie für die zweite Halbzeit – bis über 2020 hinaus – angepasst werden. Die Bilanz wurde durchgeführt und moderiert von der Forschungsgruppe Agrar- und Regionalentwicklung (ART) aus Triesdorf. 

Bei Interesse können folgende Dokumente beim LAG-Management angefordert werden: 

  • Dokumentation Bilanzworkshop „Inhalt und Strategie“ der Lokalen Entwicklungsstrategie (LES) Region Hesselberg 2014-2010
  • Zusammenfassung der Ergebnisse des Gesprächs mit Vorstand und weiteren Schlüsselakteuren aus der Region Hesselberg
  • Zentrale Erkenntnisse aus Bilanzworkshop und Gespräch mit Vorstand und weiteren Schlüsselakteuren für die Arbeit der LAG Region Hesselberg 

„Wir müssen die Veränderung sein, die wir in der Welt sehen wollen.“ (Mahatma Ghandi)


© Region Hesselberg
Geändert: Mittwoch, 01. Nov 2017