Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Regionalbudget

Auch im Jahr 2021 stehen den Kommunen der Region Hesselberg wieder Mittel aus dem Förderprogramm "Regionalbudget" zur Verfügung. Gefördert werden Kleinprojekte (zwischen 625 Euro und 20.000 Euro netto Gesamtsumme) von Vereinen, Kommunen, Privatpersonen oder anderweitigen Zusammenschlüssen. Die Abwicklung des Förderprogramms erfolgt über die sogenannten ILE-Zusammenschlüsse (Integrierte Ländliche Entwicklung). Dabei handelt es sich um Zusammenschlüsse von Kommunen, die i.d.R. über eine sogenannte Umsetzungsbegleitung verfügen. 

 

Die Anträge für das Förderprogramm müssen über die ILE-Zusammenschlüsse bei der jeweiligen Umsetzungsbegleitung eingereicht werden. Bitte beachten Sie, dass jeder ILE-Zusammenschluss eigene Auswahlkriterien für die Projekte besitzt und andere Fristen hat. Der folgenden Auflistung können Sie entnehmen, welche Kommune zu welcher ILE-Region gehört, wann die Frist zur Einreichung der Anträge endet und wer Ihr Ansprechpartner ist:

 


 

 

logo_altm_hlland_a6

ILE-Zusammenschluss "Altmühlland A6"

 

Folgende Kommunen sind Mitglied: Arberg, Aurach, Bechhofen an der Heide, Burgoberbach, Burk, Dentlein am Forst, Dombühl, Herrieden, Leutershausen, und Wieseth

 

Frist zur Einreichung der Anträge: 16. April 2021

 

Ansprechpartnerin: Barbara Fuchs | 0160/8237923 |

 

Link zum Förderaufruf

 


 

LogoAMR

ILE-Zusammenschluss "Altmühl-Mönchswald Region"

 

Folgende Kommunen sind Mitglied: Ornbau, Weidenbach, Merkendorf, Wolframs-Eschenbach, Mitteleschenbach

 

Frist zur Einreichung der Anträge: 12. Februar 2021

 

Ansprechpartnerin: Svenja Schäfer | 0152-26849307 | 

 

Link zum Förderaufruf

 

 


 

ILE_fs_hk

ILE-Zusammenschluss "Fränkisches Seenland-Hahnenkamm"

 

Folgende Kommunen sind Mitglied (innerhalb der Region Hesselberg): Auhausen

 

Frist zur Einreichung der Anträge: 15. Februar 2021

 

Ansprechpartner: Dieter Popp | 09837/975798 |

 

Link zu den Antragsunterlagen

 

 


 

Logo

ILE-Zusammenschluss "hesselberg | limes"

 

Folgende Kommunen sind Mitglied: Ehingen, Gerolfingen, Langfurth, Mönchsroth, Röckingen, Unterschwaningen, Wassertrüdingen, Weiltingen, Wilburgstetten und Wittelshofen

 

Frist zur Einreichung der Anträge: 28. Februar 2021

 

Ansprechpartner: Hannes Bürckmann (07936 / 99 05 20) und Linda Kemmler (0157 / 87315152) |

 

Link zu den Antragsunterlagen